×
Facebook Messenger

Chatte mit uns!

Du erklärst dich damit einverstanden, dass Daten an Facebook gesendet werden.


Datenschutzerklärung
   

CREE MC-E Emitter

MCE4WT-A2-0000-000M01

Varianten

Menge Netto Brutto
ab 1 15,04 € 17,45 €
ab 10 14,20 € 16,47 €
Preise zzgl. Versandkosten

Artikelnummer:
LT-1451



Menge

Optics

Artikelnummer Abstrahlwinkel* Preis
LT-1812 10.2 ab 8,68 €
LT-2745 20.0 ab 2,43 €
LT-1263 20.0 ab 1,90 €
LT-2042 20.0 ab 3,89 €
LT-1728 21.0 ab 2,43 €
LT-1268 22x44 ab 1,90 €
LT-1729 24.0 ab 2,43 €
LT-1264 24.0 ab 1,90 €
LT-1265 28.0 ab 1,90 €
LT-1269 32.0 ab 1,90 €
LT-1269 32.0 ab 1,90 €
LT-1652 34.0 ab 3,89 €
LT-2043 36.0 ab 3,89 €
LT-1270 39.0 ab 1,90 €
LT-1267 44x23 ab 1,90 €
LT-1266 45.0 ab 1,90 €
LT-2044 54.0 ab 3,89 €
*) Tatsächlicher Abstrahlwinkel mit dieser LED Type

Technische Daten

Einheit Wert
Leuchtfarbe kalt-weiss
Abstrahlwinkel 110°
Höhe 4.48mm
Breite 7.5mm
Länge 7.0mm
 
Einheit min. typ. max.
Lumen 430lm 752lm
Farbtemperatur 5000K 10000K

Downloads

Datenblatt 1.5 MB
Binning & Labeling 2.05 MB

Beschreibung

Die ultimative High Power MultiChip LED !

Die CREE XLamp MC-E ist eine der innovativsten High Power MultiChip-Emitter am Markt. Das 8pin Layout erlaubt die separate Ansteuerung der 4 einzelnen LED-Chip mit bis zu 700mA pro Chip. Sie besitzt darüber hinaus den bislang niedrigsten thermischen Widerstand bei XLamps von nur 3°C/W und hat die höchste Lumendichte pro mm².

Cree ist einer der Vorreiter in der Entwicklung und Herstellung von sehr hellen und zuverlässigen LEDs. Die XLamps sind bis zu 50% heller als andere im Markt erhältliche Produkte. In der XLamp Produktfamile sind die Cree High-Power LEDs mit innovativer SMD (Surface Mounted Device) Packaging-Technologie vereinigt worden. Das entstandene Produkt bietet optimale Voraussetzungen für Lichtlösungen auf Basis der LED-Technologie zu sehr attraktiven Preisen.

Welche Vorteile hat die XLamp MC-E?

- Bis 700mA bestrombar
- SMD-Technology
- Reflow-fähig
- Sehr fein selektiert
- Niedrige Betriebsspannung
- Hochwertige Linse
- Geringe Abmessungen
- ESD > 2000V

mA typ.: 350 mA je Chip
mA max.: 700 mA je Chip
V typ.: 3,2 V je Chip
V max.: 3,9 V je Chip

Selbstverständliche entspricht auch die XLamp MC-E Serie den RoHS-Kriterien.

Richtiger Umgang mit HighPower LEDs ist wichtig:

Wärmemanagement
Bitte achten Sie bei allen Anwendungen mit HighPower LEDs auf dauerhafte, ausreichende und flächige Wärmeableitung ab der ersten Betriebssekunde. Es ist ungemein wichtig, entstehende Hitze von den Bauteilen abzuleiten, um ein Maximum an Lichtausbeute, Lebensdauer und Effizienz zu gewährleisten.

Betrieb
LEDs sollten stets mit konstantem Strom nach Angaben der Hersteller betrieben werden. Wir empfehlen daher den Einsatz von Konstantstromquellen, denn Widerstände sind insbesondere bei HighPower Anwendungen stets ein Risikofaktor.

ESD-Schutz
LEDs sind nicht nur gegen Hitze, sondern auch ESD-empfindlich. Bitte vermeiden Sie Kurzschlüsse und elektrische Entladungen an den Bauteilen. Der LED-Chip könnte beeinträchtigt oder gar zerstört werden.

Lagerung / JEDEC-Einstufung
Bitte lagern Sie LEDs stets trocken bei max. -30°C bis +80°C, sofern vom Hersteller nicht anders empfohlen. Nach dem Öffnen versiegelter Verpackungen sollte der Inhalt zügig verbaut werden. Von LEDs aufgenommene Raumfeuchte kann beim Löten durch die Ausdehnung zu Beschädigungen am Bauteil führen. Viele LEDs können nach längerer Lagerzeit vor dem Löten getempert werden, um dieses Risiko zu minimieren. Weitere Hinweise hierzu finden Sie in den Datenblättern und auf den Webseiten der Hersteller.

Lötvorschriften
Für jede LED gibt es bestimmte Lötvorschriften mit Temperaturen und Lötzeiten, die eingehalten werden müssen. Insbesondere nach der Standardisierung des bleifreien Lötens gibt es viele neue Richtwerte. Hinweise zur Verarbeitung finden Sie in den Datenblättern und auf den Webseiten der Hersteller.

Weitere Information erhalten Sie ebenfalls über unseren Support bzw. unser Forum www.LedStyles.de.


Lieferfrist

Bei Zahlungs- und Bestelleingängen außerhalb der Geschäftszeiten beginnt die Lieferzeit mit dem folgenden Werktag. Bei Lieferungen ins EU-Ausland kann sich die Lieferzeit um bis zu 3 Wochen verlängern. Die Frist steht unter dem Vorbehalt der ordnungsgemäßen Lieferung des Logistikunternehmens, soweit Lieferverzögerungen nicht von uns zu verantworten sind. Die Gültigkeit der vorstehenden Lieferzeitangaben setzt die Verfügbarkeit der bestellten Ware ab Lager zum Zeitpunkt des Beginns der Lieferfrist voraus.