Leuchtdioden
LED Module
High Power LEDs Cree
   CREE MT-G Serie
   CREE MK-R Serie
   CREE MC-E Serie
   CREE MP-L Serie
   CREE MX Serie
   CREE XB Serie
   CREE XM Serie
   CREE XHP Serie
   CREE XP Serie
   CREE XR Serie
   CREE XT Serie
   CREE XH-G Serie
   CREE Module
High Power LEDs Osram
High Power LEDs Edison
High Power LEDs Luxeon
High Power LEDs Seoul
High Power Zubehör
Aluminium-Profile
Chip On Board Technik
LED-Controlling
DekoLight Systeme
Displays & Matrixen
Technik & Zubehör
Schnäppchen
DayTrade
CREE Power Sale

  Mein Konto
  Support-Links

  Info
  




Artikelnummer: LT-1568   
CREE MC-E RGBW Emitter
MCE4CT-A2-A4KWD (5700-6350K)

Abstrahlwinkel: 115°
Höhe: 4.48mm
Breite: 7.50mm
Tiefe: 7.00mm
Leuchtfarbe: rot / grün / blau / weiss
Gehäusefarbe: schwarz
Lumen min.: 201 lm für alle Chips
Lumen max.: 342 lm für alle Chips
mA typ.: 350 mA je Chip
mA max.: 700 mA je Chip
V typ.: R:2.2/G:3.4/B:3.2/W:3.2 V je Chip
V max.: R:2.5/G:3.9/B:3.9/W:3.9 V je Chip
 
Datenblatt: Hier klicken!
Forum-Info: Hier klicken!

Die ultimative High Power MultiChip LED!

Jetzt auch in RGBW!

Die CREE XLamp MC-E ist eine der innovativsten High Power MultiChip-Emitter am Markt. Das 8pin Layout erlaubt die separate Ansteuerung der 4 einzelnen LED-Chip mit bis zu 700mA pro Chip. Sie besitzt darüber hinaus den bislang niedrigsten thermischen Widerstand bei XLamps von nur 3°C/W und hat die höchste Lumendichte pro mm².

Cree ist einer der Vorreiter in der Entwicklung und Herstellung von sehr hellen und zuverlässigen LEDs. Die XLamps sind bis zu 50% heller als andere im Markt erhältliche Produkte. In der XLamp Produktfamile sind die Cree High-Power LEDs mit innovativer SMD (Surface Mounted Device) Packaging-Technologie vereinigt worden. Das entstandene Produkt bietet optimale Voraussetzungen für Lichtlösungen auf Basis der LED-Technologie zu sehr attraktiven Preisen.

Welche Vorteile hat die XLamp MC-E?

- Bis 700mA bestrombar
- SMD-Technology
- Reflow-fähig
- Sehr fein selektiert
- Niedrige Betriebsspannung
- Hochwertige Linse
- Geringe Abmessungen
- ESD > 2000V

Selbstverständliche entspricht auch die XLamp MC-E Serie den RoHS-Kriterien.

Richtiger Umgang mit HighPower LEDs ist wichtig:

Wärmemanagement

Bitte achten Sie bei allen Anwendungen mit HighPower LEDs auf dauerhafte, ausreichende und flächige Wärmeableitung ab der ersten Betriebssekunde. Es ist ungemein wichtig, entstehende Hitze von den Bauteilen abzuleiten, um ein Maximum an Lichtausbeute, Lebensdauer und Effizienz zu gewährleisten.

Betrieb

LEDs sollten stets mit konstantem Strom nach Angaben der Hersteller betrieben werden. Wir empfehlen daher den Einsatz von Konstantstromquellen, denn Widerstände sind insbesondere bei HighPower Anwendungen stets ein Risikofaktor.

ESD-Schutz

LEDs sind nicht nur gegen Hitze, sondern auch ESD-empfindlich. Bitte vermeiden Sie Kurzschlüsse und elektrische Entladungen an den Bauteilen. Der LED-Chip könnte beeinträchtigt oder gar zerstört werden.

Lagerung / JEDEC-Einstufung

Bitte lagern Sie LEDs stets trocken bei max. -30°C bis +80°C, sofern vom Hersteller nicht anders empfohlen. Nach dem Öffnen versiegelter Verpackungen sollte der Inhalt zügig verbaut werden. Von LEDs aufgenommene Raumfeuchte kann beim Löten durch die Ausdehnung zu Beschädigungen am Bauteil führen. Viele LEDs können nach längerer Lagerzeit vor dem Löten getempert werden, um dieses Risiko zu minimieren. Weitere Hinweise hierzu finden Sie in den Datenblättern und auf den Webseiten der Hersteller.

Lötvorschriften

Für jede LED gibt es bestimmte Lötvorschriften mit Temperaturen und Lötzeiten, die eingehalten werden müssen. Insbesondere nach der Standardisierung des bleifreien Lötens gibt es viele neue Richtwerte. Hinweise zur Verarbeitung finden Sie in den Datenblättern und auf den Webseiten der Hersteller.

Weitere Information erhalten Sie ebenfalls über unseren Support bzw. unser Forum www.LedStyles.de.





Stückzahl Stückpreis
1 - 9 14,90 €
ab 10 Sonderpreis
Preise inkl. MwSt zzgl.
Versandkostenpauschale



Menge:

  Lieferfrist
Lieferungen im Inland innerhalb von 2-3 Tagen nach Zahlungseingang, bei Lieferung auf Rechnung ab deren Versand, bei Nachnahme ab Bestelleingang.

Bei Zahlungs- und Bestelleingängen außerhalb der Geschäftszeiten beginnt die Lieferzeit mit dem folgenden Werktag. Bei Lieferungen ins EU-Ausland kann sich die Lieferzeit um bis zu 3 Wochen verlängern.

Die Frist steht unter dem Vorbehalt der ordnungsgemäßen Lieferung des Logistikunternehmens, soweit Lieferverzögerungen nicht von uns zu verantworten sind.

Die Gültigkeit der vorstehenden Lieferzeitangaben setzt die Verfügbarkeit der bestellten Ware ab Lager zum Zeitpunkt des Beginns der Lieferfrist voraus.

Versand & Bezahlung


  Mein Warenkorb
Positionen: 0
Warenwert: 0,00 €

  Suche

  Haben Sie noch Fragen?

  Angebote